Handball
SV Munster
Home Mannschaften Berichte Traininsz. / Hallen Buseinsatz Schiedsrichter ZN / Sekretär Dokumente Impressum Home 2. Herren 1. Herren Frauen
17./18.09.2016:     1. Herren Landesliga:      MTV Embsen - SV Munster 31:29 (18:16) + + +      2. Herren Regionsliga:      HSG Heidmark II - SV Munster II 18:15 (13:9) + + +      Frauen Regionsklasse:      MSG Winsen/Celle - SV Munster 13:19 (3:10) + + +      gem. D Regionsliga:      TV Jahn Schneverdingen - SV Munster 30:4 und JMSG Winsen/Wietze- SV Munster 16:7+ + +     
nächsten Spiele
 Pinnwand / News
Spielberichte
Heim Auswärts
Ergebnis Ticker:
wolle-munster.de
...... >> mehr 
 ...... >> mehr 
 ...... >> mehr
24.09.2016 18:00 Uhr 1. Herren SVM - MTV Dannenberg 23.10.2016 15:00 Uhr Frauen SVM - TUS Eschede 29.10.2016 18:00 Uhr 1. Herren SVM - HG Winsen/Luhe 01.10.2016 19:30 Uhr 1. Herren SG Südkreis Clenze - SVM 29.10.2016 12:10 Uhr gem. D TUS Oldau Ovelgönne - SVM (in Lachendorf) 29.10.2016 13:10 Uhr gem. D HSG Lachte-Lutter - SVM (in Lachendorf) 30.10.2016 14:00 Uhr Frauen TUS Hermannnsburg - SVM 30.10.2016 18:00 Uhr 2. Herren TSV Wietzendorf III - SVM II
Einlaufkinder des SV Munster beim Heidecup 14.08.2016 Unsere weibliche E-Jugend war beim internationalen Heidecup Schneverdingen aktiv dabei. Als Einlaufkinder starteten sie drei Mal an der Seite der ukrainischen Mannschaft Motor Zaporozhye, des SC DHfK Leipzig und der Mannschaft vom Handball Sport Verein Hamburg. Für die Kinder war es sehr aufregend, durften sie sich nach jedem Spiel Autogramme holen und Selfies mit den Handballstars machen. Die Mannschaften wurden von den Einlaufkids gut angefeuert, unterstützt von den Trommlern auf beiden Seiten. Ein großer Dank für die Einladung geht an Heike Kilgallon und ihre Kolleginnen vom TV Jahn Schneverdingen, die sich um die Organisation rund um die Einlaufkids kümmert.
 ...... >> mehr 
MTV Embsen - SV Munster  31:29 (18:16) 18.09.2016 MTV Embsen – SV Munster 31:29 (18:16). Die SV Munster musste in Embsen eine ärgerliche 29:31 (16:18)-Auswärtsniederlage einstecken. Dabei zeigte die SV wie vor einer Woche gegen den MTV Soltau II eine starke Leistung und bot den favorisierten Gastgebern bis in die Schlussphase hinein Paroli. „Embsen hat mehr Chancen genutzt. Dennoch war es eine ordentliche bis gute Leistung von uns“, zeigte sich Munsters Trainer Dr. Uwe Köhler mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Embsen erwischte den besseren Start und führte nach vier Minuten mit 3:1. Doch die SVM war zur Stelle, und Jan Köhler glich in der sechsten Minute zum 3:3 aus. Es entwickelte sich eine enge Partie auf Augenhöhe, in der die Munsteraner zunächst die Nase vorn hatten und mit 7:5 in Führung gingen (13.). Doch Embsen blieb
Handballkids spielen unter Schiedsrichterabsolventen 21.08.2016 Unter Leitung von Schiedsrichterlehrwart Thorsten Dobeass und Schiedsrichterreferent Torsten Lippert jun. absolvierten die Schiedsrichter"lehrlinge" am letzten Wochenende im Vereinsheim des SV Munster ihre Prüfung. Dazu hatten wir den MTV Soltau und TSV Wietzendorf mit ihren E und D- Jugendlichen zu Gast,  die bei der Prüfung unterstützten und so gleichzeitig als kleine Trainingseinheit nutzen konnten. Ein großer Dank an die Trainer von Soltau und Wietzendorf mit Eltern und Handballkids!  Gemeinsam mit unserer eigenen gemischten D-Jugend wurde in der Form jeder gegen jeden Hin- und Rückrunde gespielt, so dass die alle Schiedsrichter unter genauer Beobachtung ihre Theorie in die Praxis umsetzen konnten. .
 ...... >> mehr 
SV Munster - TV Jahn Schneverdingen 24:30 (13:11) 16.04.2016 Die Frauen des Jahn Schneverdingen hatten in der Handball-Regionsliga eine vermeintlich leichte Aufgabe vor sich. Allerdings nur aus tabellarischer Sicht. Denn der Gegner von der SV Munster wollte seinem scheidenden Trainergespann Jan und Steffen Sieve ein würdiges Abschiedsspiel bieten. Insofern war die Partie nicht ohne Brisanz, zumal ein Derby immer etwas Besonderes ist. Am Ende setzte sich Schneverdingen mit 30:24 (11:13) durch. Ehrgeizig waren die Frauen des SV Munster allemal, denn nach der schnellen 2:0-Führung musste Munster zwar den Ausgleich zum 2:2 durch Ines Janz hinnehmen, setzte sich aber sofort wieder ab und hielt dank der erfolgreichsten Schützin des Tages, Annika Schepper (14/2), einen Zwei-Tore-Vorsprung bis zum Halbzeitstand von 13:11. Die Munsteraner Zuschauer staunten, und die wenigen
HSG Heidmark  II - SV Munster II 18:15 (13:8) 17.09.2016 Am 2. Spieltag hat die SV Munster II ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Im Auswärtsspiel der Handball-Regionsliga bei der HSG Heidmark II unterlag die Sieben verdient mit 15:18 (8:13). „Wir haben zurecht verloren, weil unser Spiel nicht zwingend genug war und wir unsere Torchancen nicht genutzt haben“, analysierte Munsters Trainer Frank Pencke. Von Beginn an stand die Abwehr der SV hervorragend. Die Gastgeber mussten einen enormen Aufwand betreiben, um einen Treffer zu erzielen. Allerdings erging es Munster im Angriff nicht anders. Viele technische Fehler und teilweise eine schlechte Wurfauswahl führten dazu, dass die HSG zur Pause bereits mit fünf Toren führte (13:8). „Obwohl wir fast mit unserem etatmäßigen Rückraum angetreten sind, hat der Angriff nicht funktioniert“, erklärte Pencke. Im zweiten Durchgang hatte Munster mehrfach die Gelegenheit zu verkürzen, allerdings besserte sich die Angriffsleistung auch nach dem Seitenwechsel nicht. Das Niveau der Partie sank zunehmend, sodass von beiden Mannschaften in der Schlussviertelstunde nur ein einziges Tor geworfen wurde – Munster markierte den 15:18-Endstand. „Mit 18 Gegentoren gewinnst du normalerweise jedes Spiel. Allerdings war der Kopf nicht frei, obwohl sich die Jungs reingehängt
  Die Gebrüder Sieve waren zum letzten Mal für die Frauen der SV Munster verantwortlich
 "Hier die Mädchen des SV Munster mit Betreuer Ansgar Wörsdörfer und Philip Kraul vom Handball Sport Verein Hamburg" D-Jugend gemischt Handballkids spielen unter Schiedsrichterabsolventen mit 7 Toren für die SVM erfolgreich: Max Böhling